Autor: Arno Schatz

Aktuelles

Übungsbetrieb wird wieder am Freitag, 12.3.21, aufgenommen

Nachstehend finden Sie auszugsweise die Regelungen, was einen möglichen Übungsbetrieb im Waldstadion betrifft. Die Stadt Eschweiler hat uns diese am Montag, 8.3.21, mitgeteilt:


…, was ab heute, 08.03.2021, durchführbar ist:
Gemäß § 9 Abs. 1 S. 1 CoronaSchVO ist der Freizeit- und Amateursport auf und in allen öffentlichen und privaten Sportanlagen und ähnlichen Einrichtungen grundsätzlich weiterhin unzulässig. Eine Ausnahme formuliert Satz 2 hinsichtlich der Sportausübung unter freiem Himmel. …. Zudem dürfen Gruppen von höchstens zwanzig Kindern bis zum Alter von einschließlich 14 Jahren zuzüglich bis zu zwei Ausbildungs- oder Aufsichtspersonen gemeinsam trainieren. …
… Ich bitte um Beachtung, das maximal zwei Trainer und zwanzig Kinder an dem Training teilnehmen dürfen. Die Vereine haben dafür Sorge zu tragen, dass sich zum Zeitpunkt des Trainings lediglich die Kinder, sowie die beiden Trainer auf der Sportanlage aufhalten. Eine Nutzung der Umkleidekabinen und Duschräume ist nicht gestattet. Sofern aufgrund der örtlichen Gegebenheiten möglich, bitte ich Sie darum, bestenfalls einen separaten Ein- und Ausgang einzurichten, damit nacheinander trainierende Jugendmannschaften möglichst nicht in Kontakt kommen. Auch die Eltern der Kinder sollen darauf hingewiesen werden, dass diese beim Bringen und Abholen der Kinder den Mindestabstand zueinander einhalten.


Ausgehend von diesen Vorgaben, beabsichtigen wir, den Übungsbetrieb ab Freitag, 12.3.21, jeweils montags und freitags wie folgt wieder aufzunehmen:

Die Gruppe von Verena wird im gewohnten Zeitraum von 17 bis 18 Uhr den Übungsbetrieb im Waldstadion durchführen. Bei mehr als 20 Teilnehmer*innen werden zwei Teilgruppen gebildet, von denen eine im Stadion bleibt und die andere in den Wald geht.

Die Gruppe von Ralf Zimmermann trainiert in der Zeit von 17 bis 18 Uhr im Wald. Treffpunkt ist im Eingangsbereich des Waldstadions.

Die Gruppe von Marco Schatz trainiert im Anschluss im Zeitraum von 18 bis 19 Uhr.

Wir bitten alle Eltern um die Einhaltung der von den Ordnungsbehörden genannten Vorschriften!

Der Verein

Die Leichtathletik Sportgemeinschaft Eschweiler wurde im September 2001 gegründet und im Jahr 2002 in das Vereinsregister des Amtsgerichts Eschweiler eingetragen. Der Verein ist aus der früheren Leichtathletikabteilung der Eschweiler Sport-Gemeinschaft hervorgegangen.
Der Schwerpunkt der Vereinsaktivitäten liegt in der Kinder-  und Jugendarbeit, was sich auch  in der Altersstruktur der zur Zeit (Stand: 01.01.04) insgesamt 275 Mitglieder widerspiegelt.

Für die Kinder und Jugendlichen  besteht ein breit gefächertes Angebot verschiedener Übungsgruppen zum Erlernen der leichtathletischen Disziplinen. Die Übungsstunden finden in der Sporthalle der Waldschule, im Waldstadion sowie im Eschweiler Stadtwald statt. Allen Kindern und Jugendlichen  wird die Möglichkeit einer Teilnahme an  Wettkämpfen  im regionalen und überregionalen Umfeld geboten.

Für Erwachsene bestehen sportliche Angebote im Gymnastik- und Fitnessbereich unter fachlicher Anleitung sowie im Bereich verschiedener Ausgleichssportaktivitäten wie Fußball und Basketball.

Die Leichtathletik Sportgemeinschaft Eschweiler veranstaltet alljährlich im März einen Internationalen Volkslauf. Zudem tritt der Verein zusammen mit unseren Sportfreunden aus Dürwiß als Organisator verschiedener Meisterschaftsveranstaltungen des Kreises Aachen auf. Diese Veranstaltungen werden auf der Kunststoffanlage in Dürwiß durchgeführt.

Der Schwerpunkt der Vereinsaktivitäten liegt im Bereich der Kinder- und Jugendarbeit. Die sportlichen Angebote für Erwachsene beinhalten Aktivitäten in einer Lauf- und Gymnastikgruppe sowie im Bereich einiger Ausgleichssportarten.

Kinder und Jugendarbeit

Unter Anleitung erfahrener Übungsleiter, die selbst zum größten Teil schon als Kinder und Jugendliche dem Verein angehörten, wird versucht, den Kindern die leichtathletischen Grunddisziplinen des Laufens, Werfens und Springens gemäß ihrem Alter, ihren persönlichen Fähigkeiten und Neigungen und ihrem Leistungsvermögen zu vermitteln. Einen Überblick über die alters- und anforderungsspezifische Strukturierung der verschiedenen Übungsgruppen gibt das nachfolgende Strukturgramm:

Nachfolgend werden die einzelnen Übungsgruppen mit einer kurzen Beschreibung Ihrer Aktivitäten vorgestellt. Die Einordnung der Kinder zu den einzelnen Gruppen erfolgt nicht ausschließlich nach dem Alter. Es werden im besonderen die individuelle Entwicklung sowie die persönlichen Fähigkeiten und Interessen berücksichtigt, um Kinder weder zu über- noch zu unterfordern.

Bambinis (4-6 Jahre)

Unseren Jüngsten wird auf spielerischem Weg die Freude an sportlicher Betätigung vermittelt.

Übungsstunden: montags und freitags von 17 bis 18 Uhr

Übungsleiter:
-freitags: Verena Mommertz, Ellen Loske, Lisa Beitzel
-montags: Regina Brück, Anna Beitzel

Schüler*Innen D- und C-Jugend (6-10Jahre)

Den jüngsten Schüler(inne)n werden die Bewegungsabläufe der leichtathletischen Grunddisziplinen näher gebracht.

Übungsstunden: montags und freitags
von 17 bis 18 Uhr

Übungsleiter: Ralf Zimmermann

Schüler*Innen-B, -A (10-15) und Jugendliche

In diesem Altersbereich wird neben der Verbesserung aller leichtathletischen Bewegungsabläufe das individuelle Talent für eine oder mehrere Disziplinen festgestellt und durch gezielte Betreuung gefördert.

Übungsstunden: montags und freitags von 17:15 Uhr bis 19:00 Uhr

Übungsleiter: Marco Schatz

Mannis Athletik Team

In dieser Übungsgruppe wird ein fokussiertes Training für die Disziplinen Sprint, Langsprint, Weitsprung und Hürden angeboten. Das Angebot richtet sich an Schüler und Schülerinnen der Altersklassen U14/U16, an Jugendliche der Klassen U18/U20 sowie an Interessierte aus dem Altersbereich der Frauen und Männer. Als Methoden werden das Warming-up, ein Training der Sprintausdauer sowie das Laufen auf niedriger und Topgeschwindigkeit eingesetzt. Des Weiteren erfolgt ein Training der Flexibilität, Kraft, Plyometrie und Agility. Individuelle Talente werden durch ein gezieltes disziplinenspezifisches Training auf die Teilnahme an regionalen, nationalen und internationalen Wettkäpfen vorbereitet.

Übungsstunden: montags, mittwochs und freitags von 17:30 Uhr bis 19:15 Uhr (oder nach Absprache)

Übungsleiter: Manfred Beitzel


Die Aktivitäten aller Übungsgruppen finden während des Sommerhalbjahres von etwa März bis Oktober im Waldstadion in Eschweiler sowie im Eschweiler Stadtwald statt. Während der übrigen Zeit bzw. bei schlechtem Wetter steht die Turnhalle der Waldschule zur Verfügung.
Allen interessierten Kindern und Jugendlichen wird die Möglichkeiten geboten, an sportlichen Wettkämpfen im Kreis Aachen und auch darüber hinaus teilzunehmen.

Angebote für Erwachsene

Mittwochabends trifft sich jeweils von 19 bis 20 Uhr eine Lauf- und Gymnastikgruppe am Waldstadion bzw. in der Sporthalle der Waldschule. Die sportlichen Aktivitäten finden im Sommer im wesentlichen im Stadtwald und Waldstadion, im Winter in der Sporthalle statt.

Übungsleiter: Bruno Schulz